geschichte

geschichte

August 1992 Rüste in Südtirol. Der Grundstein für den Chor wird gelegt. Dort lernten sich die Gründungsmitglieder kennen.

1.Chorprobe Ostern 1993 in Steinach. Programm mit Liedern aus dem Album “Begegnungen” von Christoph Zehender und Johannes Nitsch. Daher auch der Chorname Jugendchor “Begegnungen”. Die musikalische Leitung übernimmt Oliver Debus. Zum damaligen Zeitpunkt sind ca. 15 Mitglieder aus Ruhla, Steinach, Neuhaus/Rwg, Friedrichroda, Bachfeld, Neufrankenroda und Waltershausen dabei.

1.Konzert des Chores am 3.Juli 1993 in Sonneberg.
Workshop im Dezember 1994. Ein neues Programm mit Elementen aus Gospel, Rock und Pop ensteht. Schlagzeuger Mario Koch und Keyboarder kommen zum Chor. Wir haben endlich eine Band. Einer neuer Name wird gefunden: Gospelrock Chor und Band “Begegnungen” Im Jahr werden mehrere Konzerte gegeben.
September 1995, Gitarrist Daniel Trommer kommt zum Chor. Frühjahr 1996, Baßist Tobias Stürzkober kommt zum Chor.

Höhepunkt für den Chor sind das Konzert zur Allianzkonferenz “Lordsparty” am 09.08.1997 in Bad Blankenburg und Ostern 1998, 5 Jahre Chor “Begegnungen”.

1998 wird die 1.CD aufgenommen mit dem Titel “Gospelrock”

2001 folgen die Aufnahmen für die 2.CD mit Namen “Pilgrims Remake”.

Höhepunkt im Jahr 2002 ist die “Gospelnight” in Meiningen mit dem Gospelchor “REFLEX” & Band aus Oslo.

Im Oktober 2006 findet das erste Thüringer „GospelHerbst“ Festival statt. Neben GospelRock sind zwei weitere Thüringer Gospelprojekte mit von der Partie. So stehen an den beiden Konzertabenden in Eisenach und Ilmenau insgesamt rund 70 Musiker ganz Thüringens gemeinsam auf der Bühne. Die Musiker präsentieren dem Publikum den großen Abwechslungsreichtum der Gospelmusik und mit dem Erlös unterstützen die Chöre „Brot für die Welt“.

Im Jahr 2007 gewinnt GospelRock im bundesweiten „Grand Prix der Chöre“ für Thüringen den dritten Platz. Zudem erscheint 2007 das mittlerweile dritte GospelRock Album "ARISE".

Weitere Höhepunkte des Jahres 2007 sind das Konzert „Köstritzer Jazzband meets GospelRock“ in der Jazzbasilika in Thalbürgel sowie der Auftritt im Showprogramm „Rosenfest“ des MDR 1 Radio Thüringen bei der Bundesgartenschau in Ronneburg.

Im Oktober 2008 präsentiert GospelRock zusammen mit anderen Gospelprojekten aus Niedersachsen, Bremen und Hessen die erste „GospelARENA“. Damit sind einige der besten deutschen Gospelchöre in einer Tournee durch Thüringen nach dem großen Erfolg beim "Grand Prix der Chöre 2007" erneut vereint.